HELI VON WESTREM

Buchcover von Capriolen - Die Männerfreundschaften des letzten hessischen Großherzogs Ernst Ludwig

DAS BUCH

Heli von Westrem

Elvis & Heli

 

 

 

DATEN

Softcover, 14,80 € (D), 212 Seiten

40 Kapitel, 13 Fotos, 21 Fan-Briefe

Kurzbiografie, Nachwort, Endnoten, Anmerkungen, Bildnachweise

 

  

Im Buchhandel oder 

direkt beim Verlag erhältlich

 

ISBN 978-3-9817809-3-2

 

 

SHOP


ELVIS & HELI

Heli von Westrem war mit Elvis Presley während seiner Dienstzeit als G.I. mehr als befreundet. Sie gibt uns Einblick in ihr damaliges Leben. Der teilweise haarsträubenden Legendenbildung möchte sie nicht mehr länger tatenlos zusehen. Heli nimmt uns unter anderem mit zu sich und Elvis in die Goethestraße 14, in die Friedberger Kaserne und nach Paris. Eine angebliche Entführung von Elvis auf den Johannisberg löste einen Zustrom von Fan-Briefen an sie aus.  Einige von ihnen sind im Buch enthalten. - Helis' Erinnerungen und die Briefe sind ein Spiegel der damaligen Zeit. 

Elvis und Heli liebten sich Ende der 50er Jahre während seiner Militärzeit in Deutschland. Startum, Liebe, Rock 'n' Roll, Freiheitsdrang und Nachkriegszeit prägen Heli von Westrems Autobiografie.

 

Geboren wurde Autorin Heli von Westrem als Heli Priemel am 28.6.1943 in Potsdam-Babelsberg (Ufa-Stadt); 1945 erfolgte die Flucht nach Garmisch-Partenkirchen und dann weiter nach Frankfurt am Main. Heli von Westrem wirkte mit in vielen Filmen ihrer Eltern. 1957 war sie erstmals Mannequin einer Modenschau des Modehauses Pfüller. 1959 trat sie im 1. Deutschen Fernsehen als „Annabell“ in der Ratesendung von Hans Joachim Kulenkampff „Sieben auf einen Streich“ mit dem damaligen Schlagerstar Willy Hagara auf. Im Mai desselben Jahres begann ihre Beziehung mit Elvis Presley. Ab 1961 vervollkommnete sie mit Auslandsaufenthalten in England, Spanien und Frankreich ihre Sprachkenntnisse. Ihr Cambridge-Diplom erhielt sie in London. Beim Hessischen Rundfunk arbeitete Heli von Westrem als Regieassistentin. Ab 1964 war sie Stewardess bei der Air France. Ein Jahr nach Elvis‘ Hochzeit, 1968, heiratete sie Rolf Staguhn, einen hervorragenden Tennisspieler, dessen Spielqualität vergleichbar war mit der von Boris Becker. Beide haben am gleichen Tag Geburtstag. In den 70er Jahren eröffnete Heli von Westrem gemeinsam mit ihrer Schwester eine Boutique. Es folgten Auftritte als Mannequin und als Moderatorin bei Modenschauen. 1978 begegnete ihr Rudolf Constantin, ein begnadeter Opernsänger, der Elvis ähnlich sah und der in seinem Genre, der Oper, wie Elvis, die Frauen bezauberte. 1982 heirateten Heli und Rudolf Constantin.

 

WÄHREND DER ARBEIT AM BUCH

Heli, 25.12.2014: "Ich glaube, Elvis lebt!"

"Elvis steckte mir kurz vor seiner Abreise einen schnellen kleinen Gruß zu: To Heli, best of Luck allways

 

Currie Grant traf sich mit Heli im Airport Hotel Frankfurt wenige Tage nach Elvis Presleys offiziellem Tod und zitierte Elvis:

„The only girl I ever loved, was Heli!“ 

 

SCHLAGWÖRTER

Heureux; Kinosaal; Demis Roussos; Revue; Billy Wilder; Liebe; Wohnzimmer; Garmisch-Partenkirchen; Fabergé-Duft; Friedrich Nietzsche; minderjährig; Clyde Mc Phatter; Hans Joachim Kuhlenkampff; Traumfabrik; mittelblond; Flughafen Frankfurt; Telegramm; Tennisspieler; Johnn Lennon; Air France; Elvis-Bücher; Zigarillo; Georg Thomalla; Totschweigen; Elvis-Fans; Getue; Spanien; Line Renaud; Isa-Vera Priemel; Annabell; Paris; Heli von Westrem; Biografie; Restaurant; Flucht; Flaming Star; Medienhatz; Karate; Vermarktung; Elvis Information Network; Bodyguards; Elvis; Abschiedsgruß; Schwester Isa-Vera; EPE; Cilla; Die Engländerinnen; Hamburg; Karl Böhm; Heiligengeistfeld in Hamburg; EGP-Film; Horst Schüssler; Deutsch lernen; Elvis Mutter; Lange Haare; Heppenheim; "Colonel" Tom Parker; zu racy; 1.Deutsches Fernsehen; Filmtheater; Let's go!; Filmproduktion; Club; Joe Esposito; Sigi Trichter; Karriere; Hollywood; Maria Schell; Spektakuläre Bühnenshows; Ginger Alden; Liebesbeziehung; Kessler-Zwillinge; Suzanne Finstad; Werbeagentur F.C. Gundlach; Hessischer Rundfunk; Bunker; Fräulein; Musik; Rezept; Elvis Presley Enterprises Inc.; Religiosität; Manöver; Cortison; Beautiful legs; Beatrix van Ooyen; Glencheckrock; Oper; Jean Paul; dufte; Elvis' Tod; Erinnerungen; Leibwächter; The young ones; Eisessen; Opel Kapitän; Horst Schüßler; Waldhotel in Freudenstadt; Militärkrankenhaus; Stadt der Liebe; Profi-Musiker; Freudenstadt; To Heli Best of Luck allways; Großzügigkeit; 60er; Rudolf Constantin; Schallplatten; Smoking; Bravo; Cambridge-Diplom; Willy Hagara; Chevalier de Seingalt; Richi Oschwald; Humor; Muhammed Ali; Gitarre; Autogrammkarten; Oma Minnie; Marty Lacker; Beauty; Frankfurt am Main; Hotel Intercontinental; Gatorade; Frankreich; Goethestraße; Verehrer; Picks; Filme; Cliff Gleaves; Heidenangst; Ästhet; Frankfurter Zoo; Las Vegas; Baby let's play House; Dr. Gero Priemel; G.I.; Münchner Staatsoper; Soldaten; Priscilla Beaulieu; Elvis' Hochzeit; Fanclub; Johnny Cash; Potsdam-Babelsberg; Memphis; G.I. Beyel; El; Neujahrsnacht; Cliff Richard; Militärdienst; Klavier; Oma Minnie Mae's Hamburger; Schauspieler; R.C.A.; Weihnachten; Sieben auf einen Streich; Sänger; Cinemascope; Andy Kaufmann; Rock und Pop; Grace Kelly; Drogen-Mafia; Nixon; Cassius Clay; Erpressung; Bronchitis; Lamar Fike; Alice und Ellen Kessler; Plattenspieler; Vereinigte Staaten; Girl next door!; Hotel Bayrischer Hof München; Bad Nauheim; King of Rock and Roll; Wintermanöver; Schlafzimmer; Pumps; Mandel-OP; Halbstarker; Liebe; The one and only; Ufa; Drifters; Bayernkönig Ludwig der Zweite; Vereine; Jürgen Seydel; Weihnachtsparty; trial separation; Vorlieben; Boykott; Pamela Clarke Keogh; Jail; Dilemma; Neo-Codion; Live-Konzert; Weingut Pressler; Cadillac; Lido; Goethestraße 14; ausgelaugt; Black and White; Mannequin; 50er; Bildzeitung; Zürich; Zensur; Tom Jones; Petra Schürmann; Cadillac; Penny; Franzosen; Lebensphasen; England; Staaten; Fraternisierungsverbot; Beobachtungen; Flughafen Orly; Entführung; unverschämt; Priscilla; Alliance Francaise; Geburtstag; King; Opus 30; Weltstar; Friedberg; Opernhäuser; Star; Vorgesetzter; Pier Angeli; Klassische Musik; Straßenkreuzer; General Dwight Eisenhower; Regieassistentin; Dichter Stendhal; Rolf Staguhn; Modehaus Pfüller; Mafia; Casino de Paris; Moet et Chandon; Weißwandreifen; Bananen-Sandwich; Profiteur; Vinylplatte; Johannisberg; Elvisfans; Marilyn Monroe; Eltern; Richtigstellen; Elvis-Imitatoren; Sieur de Cadillac; Boris Becker; Berliner Philharmoniker; TCB; Schlager; Pencilskirt; Richard Strauss; Modeschauen; Der King und das Mädchen; Schillerschule Frankfurt; Dr. Kurt Priemel; Interviews; Elvis Presley; O.W. Fischer; Sanktionen; Vernon; Advent; Champagner; Colonel; Bauchredner Fred Roby; Ausgeh-Uniform; Erni Priemel-Brunner; Bongotrommeln; Elvis-Impersonators; Spencer Leigh; Realgymnasium; Arroganz; Moderatorin; Wick Vaporub; Elvis Presley - Caught in a trap; Opernsänger; Schlagerstar; All Shook up; Child Bride; Deutsche Grammophon; ZDF History; Kuppelei; Trauzeugen; Souverän; Love me tender; Brigitte Bardot; Alliierte; Silvester; Tennessee; Cary Grant; Bühne; Günter Netzer; Wuppertal; Karatestunden; American Forces Network; Germany; USA; Prince de Galles; Girlfriend; Pietät; Roy Black; Erkältung; Saxophon; Stuck on you; Giacomo Casanova; Halsschmerzen; Amerika; Stewardess; 70er; Schweiz; Wohnungsnot; Talkshow; Dokumentarfilm; Christmas Special; Airporthotel; Alana Nash; Autogramm; Helmut Trunz; Ufa-Stadt; Elvis Vater; Zoo-Direktor; Dom in Hamburg; Ohrfeige; Herz; AFN; Graceland; Endnoten; Endnoten; Café; Liebesbedürfnis; Don't; Legende; Erkältung; Wachhund; Aufnahmestudio; Berliner Filmball; Zigarre; sexy; G.I. Blues; Giordano Bruno; GI; Also sprach Zarathustra; ORF; LP; Hawaii; A Southern Life; Currie Grant; Kampfkunst; Krankenschwester; HR; Handkantenschläge; Lufthansa; A big hunk o'love; Paul Beaulieu

Elvis und das Girl aus Frankfurt, WZ 21.03.2020
Elvis und das Girl aus Frankfurt, WZ 21.03.2020
Elvis' einzig wahre Liebe, WZ 01.08.2019
Elvis' einzig wahre Liebe, WZ 01.08.2019